Sonntag, 11. Januar 2015

Vanilleeis-Kirschragout-Schokoladenravioli




Kirschragout und Schokoladenravioli wurden ja schon beim Gans-Menü gepostet,
deswegen hier nur das selbstgemachte Vanilleeis.


ZUTATEN: 1 Vanilleschote
                 125 g Zucker
                 6 Eigelb
                 100 g Schlagsahne
                 500 ml Milch
                   

ZUBEREITUNG: Vanilleschote einschneiden und das Mark herauskratzen.
                        Milch und die Hälfte des Zuckers in einen Topf geben.
                        Die Vanilleschote und das Mark zur Milch geben.
                        Vanillemilch aufkochen, vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen
                        lassen.
                        Eigelb und den restl. Zucker gut verrühren. Die Vanillemilch noch
                        mal aufkochen.
                        Langsam und unter Rühren die Milch zu der Zucker-Ei-Masse gießen.
                        Die Eimasse im heißen Wasserbad unter Rühren andicken lassen.
                        Kalte Sahne und eine Schüssel mit Eiswürfeln bereithalten.
                        Wenn die Masse dickflüssig vom Löffel tropft ist sie fertig (zur Rose
                        abziehen).
                        Jetzt sofort die kalte Schlagsahne zufügen und unterrühren.
                        Die Schüssel mit der Eismasse sofort auf die Eiswürfel setzen und die
                        Masse kalt rühren.
                        Wer möchte gießt die kalte Masse jetzt noch durch ein Sieb.
                        Eismasse in die Eismaschine geben, laufen lassen bis ein festes, cremiges
                        Eis entstanden ist.
                       
   
                        Das Eis in eine Gefrierbox geben, zudecken und bis zum Servieren
                        einfrieren.


Fazit: sehr leckeres, cremiges Eis. Für mich eine Spur zu süß, das nächste mal 10-20 g
          weniger Zucker.  Da das Kirschragout aber nicht so süß war, hat es das Eis gut aus-
          geglichen.




Quelle: Lea Linster, "Einfach und Genial"