Freitag, 18. November 2016

SABLES au chocolat et fleur de sel



ZUTATEN:

175 g Mehl
30 g Kakao
5 g Natron
150 g weiche Butter
120 g Rohrzucker
50 g Puderzucker
5 g Fleur de sel
Mark einer Vanilleschote
150 g Zartbitterschokolade


ZUBEREITUNG:

Schokolade mit Hilfe eines Zerkleinerer fein reiben.
Mehl, Kakao und Natron vermischen und sieben.
Die weiche Butter mit dem Rohrzucker, Puderzucker, Salz und Vanille gut vermischen.
Mehl-Kakao-Mischung dazugeben und alles vermengen- die Schokolade zuletzt unter-
kneten.

Aus dem Teig zwei 4cm dicke Rollen formen, in Frischhaltefolie wickeln und 2-3 Stunden
in den Kühlschrank legen.

Teig aus dem Kühler nehmen und ein paar Minuten warten, bis er sich ohne zu brechen
schneiden lässt.
1cm dicke Scheiben schneiden und mit ein wenig Abstand auf ein Blech mit Backpapier
verteilen.



Die Kekse gehen noch ein wenig auseinander, also unbedingt genügend Platz lassen.
Bei 180° Umluft nicht mehr als 11-12 Minuten backen, sie dürfen nicht austrocknen.
Wenn man meint sie bräuchten noch kurz, sind sie genau richtig.



Komplett auskühlen lassen, bevor man sie in einer Blechdose aufbewahrt.