Donnerstag, 7. Juli 2016

Buns für Pulled Pork




Das gute Fleisch, siehe hier





brauch ein Nest....


ZUTATEN:

1 Ei
12 g Salz
25-30 g Zucker
230 ml Wasser
500 g Mehl
1/2 Würfel Hefe (oder 1 P. Trockenhefe)
40 g weiche Butter
25 g Milchpulver

1 El geschmolzene Butter


ZUBEREITUNG:

Die Zutaten für 3 Minuten in der Küchenmaschine verkneten, dann noch einmal 5 Minuten
auf einer höheren Stufe, so dass sich die Glutenstrukturen gut ausbilden.
Dann eine Stunde gehen lassen.

Teig in 10 gleich schwere Stücke teilen, diese vorsichtig zu einer Kugel verkneten und dabei
die Seiten immer schön nach innen drücken.
Dadurch wird garantiert das die Brötchen schön aufgehen.



Teiglinge vorsichtig flach drücken und unter Folie weitere 30 Minuten gehen lassen.

Die Brötchen bei 180° ca. 15-20 Minuten, je nach gewünschtem Bräunungsgrad backen.

Noch heiß mit der geschmolzenen Butter bestreichen und abkühlen lassen.



Fazit: gelingsicher