Dienstag, 16. August 2016

Schokoladenkuchen




Saftige Konsistenz!!


ZUTATEN:

230 g weiche Butter
250 g Zucker
4 Eier
350 g Mehl, 405er
50 g dunkles Kakaopulver
1 P. Backpulver (15g)
Prise Salz
100 g Zartbitterschokolade
250 g Buttermilch
2 El Rum
100 ml heißes Wasser

ZUBEREITUNG:

Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Butter, Zucker und Eier schaumig aufschlagen und die flüssige Schokolade unterrühren.
Mehl, Backpulver, Kakao und Salz mischen...
und sorgfältig, abwechselnd mit der Buttermilch unter die Eimasse arbeiten.
Zum Schluss das heiße Wasser und den Rum dazu geben und unterrühren.

Den Teig in eine gut ausgefettete Backform füllen und ca. 50 Minuten backen.
Bitte Stäbchenprobe machen!!

Den Kuchen 5 Minuten in der Form setzen lassen und dann auf ein Rost stürzen.

Ist er ganz abgekühlt könnt ihr ihn mit Puderzucker bestäuben (vergessen) oder mit
Kuvertüre überziehen.



FAZIT: sehr schnell in der Herstellung, super saftig (auch nach Tagen), und lecker!!!!