Donnerstag, 10. Dezember 2015

Nougatkugeln



ZUTATEN:

300 g Mehl
1/2 Tl Backpulver
200 weicher Nuss-Nougat
100 g weiche Butter
1/2 Tl Zimt
1 P Vanillezucker
1 Ei

Füllung: Nuss-Nougat

Zierde: Kuvertüre

ZUBERETUNG:

Mehl mit Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe
nach zugeben und mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie ge-
wickelt ca. 1/2 Stunde kalt stellen.

Den Teig zu einer Rolle formen und in etwa 66 gleich große Stücke schneiden.

Den Nuss- Nougat in 66 gleich große Stücke schneiden. Die Teilstücke flach drücken, die
Nougat-Stücke damit umschließen und zu Kugeln formen. Die Kugeln auf ein mit Backpapier
ausgelegtes Backblech geben.

Bei 180° im vorgeheizten Backofen Ober/Unterhitze ca. 12 Minuten backen.

Die ausgekühlten Kugeln mit flüssiger Kuvertüre besprenkeln.