Samstag, 12. Dezember 2015

Süße Kürbistarte zur Adventszeit



ZUTATEN für den Boden:

125 g Butter
195 g Mehl
45 g Zucker
1 Prise Salz
2-3 El Wasser
1 gute Prise Zimt

ZUBEREITUNG:

Alle Zutaten rasch zu einem Mürbeteig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank
mind. 1 Stunde ruhen lassen.


ZUTATEN für die Füllung:

1 Ei
250 g Kürbispüree
130 g Quark 40%
100 g brauner Zucker
1 Tl Zimt
1 gehäufter Tl Speisestärke
ca. 2 El Wasser

Für den Swirl:

60 g Frischkäse
1 El Zucker
ca. 10 g Sahne

Alle Zutaten für die Füllung, außer der Speisestärke miteinander vermixen.
Die Speisestärke mit 2 El Wasser glatt rühren und anschließend in die Masse rühren.

Zusammenstellung:

Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und noch einmal kurz durchkneten. Ca. 2/3 des Teiges
auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in eine gefettete Tortenform legen.

Die Füllung auf dem Tarteboden verteilen.

Für den weißen Zwirn die Zutaten miteinander verrühren und auf der Kürbisfüllung klecksweise
verteilen. Mit einer Gabel dann ein Muster marmorieren.

Wenn ihr noch Teig über habt könnt ihr diesen noch ausrollen und kleine Sterne etc. ausstechen.

Die Tarte nun für ca. 25-30 Minuten backen.

Nach dem Backen die Karte gut auskühlen lassen bevor ih sie aus der Form holt und anschneidet.