Sonntag, 11. Dezember 2016

Crostini mit Sellerie-Trüffelcreme,pochiertem Ei und Bresaola-Chip



Chip:

Bresaola in einer Pfanne ohne Fett bei niedriger Temperatur ausbacken.

Pochiertes Ei:

Wasser zum sieden bringen. Etwas Essig in das Wasser geben.
Mit einem Kochlöffel das Wasser in Bewegung bringen (Strudel) und das Ei ins
Wasser gleiten lassen. Nach 3-4 Minuten das Ei mit einem Schöpflöffel aus dem Wasser
heben. Mit Trüffelsalz würzen.

Für die Selleriecreme:

Knollensellerie schälen, in Stücke schneiden und in etwas Salzwasser weich kochen.
In einem Sieb abtropfen lassen.
Sellerie mit einem Pürierstab cremig rühren, mit geriebenem Parmesan, "gutem " weißem
Trüffelöl, schwarzem Pfeffer, Zitronensaft und Salz abschmecken.

Brot im Backofen oder Pfanne rösten.

Alles zusammen setzen, sprich auf das Brot die Creme streichen, das Ei oben auf legen
und den Chip in die Creme stecken. Evtl. noch mit etwas Trüffelsalz bestreuen.



Je besser die Grundprodukte, desto besser das Ergebnis!!

Gutes Brot (selbst gebacken)
Ei (bio, vom Bauer um die Ecke)
Sellerie (Bauer um die Ecke)
Öl und Salz, guter Qualität