Mittwoch, 7. Dezember 2016

Süßkartoffelchips



Dafür brauch es eigentlich kein Rezept. Damit ich es aber nicht vergesse falls ich mal wieder was leckeres für den Aperitif brauche, hier schnell kurz zusammengefasst.

ZUTATEN:

1 mittelgroße Süßkartoffel, gut waschen, nicht schälen
1 El Olivenöl
Salz
1 El Sojasauce

ZUBEREITUNG:

Die Süßkartoffel in dünne Scheiben schneiden/hobeln.
In einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und Sojasauce mischen.
Die Scheiben nebeneinander, nicht übereinander, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech
legen und im vorgeheizten Ofen bei 150° Umluft zwischen 20-40 Minuten backen. In der
Hälfte der Zeit einmal wenden. Beim herausnehmen knuspern die Chips noch etwas nach.

Die Backzeit ist schwer voraus zu sagen, da jeder die Scheiben unterschiedlich dick schneidet,
und jeder Backofen anders backt. Deswegen am besten dabei bleiben und schauen.

Die Chips lassen sich nach dem Backen noch nach würzen.

Natürlich könnt ihr euch beim würzen frei entfalten. Geräuchertes Paprikapulver, Kreuz-
kümmel oder, oder, oder sind bestimmt auch sehr lecker.