Montag, 21. September 2015

Kräcker



Passen sehr gut zum Kochkäs und einem guten Glas Wein.

ZUTATEN:

125 g Weizenmehl, 550er
1 1/2 Tl Backpulver
1/2 El Zucker
45 g Butter, kalt
1 El Pflanzenöl
35 ml Wasser
20 g Butter und 1/4 Tl Salz zum Bestreichen der Kräcker

ZUBEREITUNG:

Backofen auf 210° vorheizen.

Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Schüssel mischen. Mit den Finger-
spitzen die Butter unter arbeiten, dann das Öl hinzugeben und ein arbeiten.

Das Wasser nach und nach mit den Händen einknoten bis ein weicher Teig entsteht.

Ihr könnt es auch in einem Foodprocessor machen und bei erreichen der Konsistenz
von Hand fertig kneten.

Den Teig auf 3 mm Dicke ausrollen und nach belieben ausstechen oder schneiden.

Die Kräcker auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 10-15 Minuten
backen.

Restl. Butter schmelzen und mit dem Salz mischen. Die Kräcker noch warm damit be-
streichen.