Mittwoch, 19. August 2015

Möhren-Aprikosen-Cremesuppe



ZUTATEN:

2 mehligkochende Kartoffeln
500 g junge Möhren
1 Stück frischer Ingwer
30 g Butter
3 Frühlingszwiebeln
1 kleine rote Chili
1 Liter Gemüsebrühe
4 getrocknete Aprikosen
Salz/Pfeffer
Limettensaft
Koriander

ZUBEREITUNG:

Gemüse waschen, putzen, schälen und würfeln.
Kartoffeln, Möhren und Ingwer in der Butter andünsten, nach fünf Minuten Frühlingszwiebeln
und Chili dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen. Aprikosen zugeben und ca. 15 Minuten zugedeckt
köcheln lassen. Danach fein pürieren und wer mag passieren. Suppe mit Limettensaft abschmecken.

Nach belieben mit frischem Koriander und etwas Zitronengrasschaum anrichten.

Bei uns gab es noch eine kleine Einlage für die Fischliebhaber dazu, dafür

frische Scampi, schälen und vom Darm befreien. Mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Knobi
würzen. Von GöGa auf beiden Seiten schön grillen lassen und auf die Teller verteilen.