Freitag, 19. Dezember 2014

Snickerdoodles



Schnelle nach "Weihnacht" schmeckende und riechende Plätzchen

ZUTATEN:   150 g weiche Butter
                    300 g brauner Zucker
                    2 Eier, M
                    340 g Mehl
                    2 gestr. Tl Weinsteinbackpulver
                    1 Tl Backpulver
                    3 Tl Lebkuchengewürz
                    Salz
                    50 g Zucker
                    2 Tl Zimt

ZUBEREITUNG:      Butter und Zucker schaumig schlagen.
                              Eier nacheinander unterrühren.
                              Mehl, Weinsteinbackpulver, Backpulver, Lebkuchengewürz
                              und knapp 1/2 Tl Salz mischen.
                              Kurz unter die Butter-Zucker-Mischung rühren.

                              Backofen auf 175°Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
                              Backblech mit Backpapier auslegen.
                              Weißen Zucker und Zimt mischen.

                              Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen. Im Zimtzucker
                              wenden und mit Abstand auf dem Blech verteilen.
                              Im heißen Ofen 8-10 Minuten goldbraun backen ( die Kekse
                              sollen innen noch weich sein ).

                              Herausnehmen und sofort mit dem Rest Zimtzucker bestreuen.

Fazit: schnell, einfach, gut. Aber nichts spektakuläres.


Quelle: lecker Christmas Ausgabe 2014